Home Kontakt Sitemap

Bewegung

Übungen in Rückenlage

Ausgangsstellung

Legen Sie sich auf den Rücken. Falls Sie Schmerzen haben sollten, legen Sie ein Kissen oder ähnliches unter Ihr Knie auf der entsprechenden Seite.

Ertasten Sie zur Orientierung und zur Bewegungskontrolle die zwei knöchernen Vorsprünge an der Vorderseite Ihres Beckens.

Übung 1: Film anschauen

  • Schieben Sie ein Bein in Richtung Ferse und ziehen Sie es anschließend wieder zurück.
  • Achten Sie darauf, dass Sie dabei Ihr Knie nicht bewegen.
  • Linker und rechter Beckenpunkt bewegen sich im Wechsel fußwärts und Richtung Achselhöhle.

Übung 2: Film anschauen

  • Ziehen Sie beide Fußspitzen in Richtung Nase.
  • Drehen Sie beide Beine gleichzeitig nach innen, sodass sich sowohl die Kniescheiben als auch die Fußspitzen aufeinander zu bewegen.

Übung 3: Film anschauen

  • Stellen Sie die Füße so weit wie möglich auseinander. Legen Sie bei enger Knieposition das Theraband in Kniehöhe an
  • Bewegen Sie beide Knie gleichzeitig nach außen. Halten Sie die Endposition kurz
  • Führen Sie dann beide Knie langsam wieder nach innen
  • Heben Sie aus der vorherigen Endposition der Beine das Becken zusätzlich ab. Halten Sie die Endposition.
  • Senken Sie anschließend erst den Po ab und bewegen Sie dann die Knie nach innen in die ursprüngliche Position.

Dr. med. Steffen Meister, Berlin
Dr. med. Steffen Meister, Berlin

E-Mail Frage an den Experten senden