Sanofi BioSurgery

Ausgangsstellung für alle Übungen in Rückenlage

 

  • Legen Sie sich auf den Rücken. Falls Sie Schmerzen haben sollten, legen Sie ein Kissen oder ähnliches unter Ihr Knie auf der entsprechenden Seite.

  • Ertasten Sie zur Orientierung und zur Bewegungskontrolle die zwei knöchernen Vorsprünge an der Vorderseite Ihres Beckens.

 

Übung 1: Das Bein in Richtung Ferse ziehen und zurück

 

 

  • Schieben Sie ein Bein in Richtung Ferse und ziehen Sie es anschließend wieder zurück.
     
  • Achten Sie darauf, dass Sie dabei Ihr Knie nicht bewegen.
     
  • Linker und rechter Beckenpunkt bewegen sich im Wechsel fußwärts und Richtung Achselhöhle.

 

Übung 2: Die Fußspitzen aufeinander zubewegen

 

 

  • Ziehen Sie beide Fußspitzen in Richtung Nase.
     
  • Drehen Sie beide Beine gleichzeitig nach innen, sodass sich sowohl die Kniescheiben als auch die Fußspitzen aufeinander zu bewegen.
     

Übung 3: Knietraining mit dem Theraband

 


 

  • Stellen Sie die Füße so weit wie möglich auseinander. Legen Sie bei enger Knieposition das Theraband in Kniehöhe an.
     
  • Bewegen Sie beide Knie gleichzeitig nach außen. Halten Sie die Endposition kurz.
     
  • Führen Sie dann beide Knie langsam wieder nach innen.
     
  • Heben Sie aus der vorherigen Endposition der Beine das Becken zusätzlich ab. Halten Sie die Endposition.
     
  • Senken Sie anschließend erst den Po ab und bewegen Sie dann die Knie nach innen in die ursprüngliche Position.

 

Zu den weiteren Übungen:

X